25 Februar 2013

DIY Haarmaske

Ich war immer skeptisch bezüglich selbstgemachten Haarprodukten, aber die Maske müsst ihr unbedingt ausprobieren (: Sie lässt die Haare glänzen und macht sie schön weich. 
Um das Eigelb leichter vom Eirweiß zu trennen, nehmt ihr einfach eine leere Plasteflache, stülpt die Öffnung über das Eigelb und drückt auf den Flaschenkörper. Und flupp, ist das Eigelb drin (:
Nun gebt ihr die Masse in eure Haare. Das geht mit einem Pinsel, ich finde aber, dass es mit den Händen am besten gelingt. Lasst sie nun ca. 30min. einwirken und wascht sie danach mit kaltem Wasser aus.

Eure Natalie 

 Hier könnt ihr noch eine wunderschöne Uhr von Daniel Wellington auf Copypastelove.org gewinnen!

Kommentare:

  1. Habe diese Maske auch schon gemacht und bin ganz begeistert davon, leider ist mir der Aufwand dafür aber meistens zu gross.
    Der Tipp mit der Flasche ist übrigens super, habe ich noch nie gehört und werde ihn beim nächsten backen mal ausprobieren.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hi ich habe dich zum BestBlogAward nominiert würde mich freuen wenn du mitmachst :-)
    lg lolo

    http://magicisinworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. die DIY maske ist ja ne richtig tolle idee! werde ich bald ausprobieren!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Eine echt super Idee. Ich werde es auch demnächst einmal austesten.

    Liebe Grüße
    Elisa

    http://like-a-lovesong31.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Kamera hast du? :)

    AntwortenLöschen